Interessantes und Nützliches

Materialien, Arbeitshilfen und Links zum Thema "Kinder mit Fluchterfahrung"


Der Verband Katholischer Tageseinrichtungen für Kinder (KTK) hat auf seiner Website Informationen zum Thema "Kinder mit Fluchterfahrung" zusammengestellt. Der Schwerpunkt liegt auf Kitas, aber auch übergreifende Themen mit Relevanz für die Kindertagespflege sind dabei.

 

Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Bildungsklick - das Portal für Bildungsinformationen!

 

Hier bekommen Sie täglich neue Informationen in den Bereichen Frühe Bildung, Schule, Hochschule und Forschung, Aus- und Weiterbildung sowie Bildung und Gesellschaft. Machen Sie sich selbst ein Bild davon:

 

www.bildungsklick.de

ElternWissen

 

ElternWissen ist eine Schriftenreihe für Eltern, die sich auch sehr gut für Tageseltern eignet. Sie unterstützt diese in ihrer erzieherischen Aufgabe und bietet Orientierung zu bestimmten Fragen des Kinder- und Jugendschutzes. Die einzelnen Themenhefte umfassen 16 bis 24 Seiten. Autorinnen und Autoren sind Experten/-innen des Kinder- und Jugendschutzes beziehungsweise des entsprechenden Themengebietes. Herausgeber von ElternWissen ist der AGJ-Fachverband für Prävention und Rehabilitation in der Erzdiözese Freiburg e.V.

 

Unter folgendem Link können Sie die Themenhefte kostenlos downloaden und sich noch über weitere Themen, wie zum Beispiel Resilienz, informieren!

 

ElternWissen

Schweigepflicht

 

Wir wollen Sie ausdrücklich darauf hinweisen, dass unsere pädagogischen Fachkräfte bei allen Gesprächen und Anliegen der absoluten Schweigepflicht unterliegen!

Qualität in der Kindertagespflege?! - Zwischen Förderauftrag und Verberuflichung


Vortrag vom 1. AIM Fachtag Kindertagespflege am 26.07.2014 in Heilbronn.
Vortrag_Kindertagespflege-Fachtag_AIM_He[...]
PDF-Dokument [1.1 MB]

Spiel- & Lernsoftware

 

Welche Programme sind für Kinder ab welchem Alter geeignet? Worum geht es in welchem Spiel? Enstehen Kosten oder lauern gar "Kostenfallen"?

In der Broschüre "Spiel- & Lernsoftware", die jährlich von der Stadt Köln neu aufgelegt wird, werden Apps und Computerspiele pädagogisch beurteilt. Die Broschüre kann beim Bundesministerium  für Familie, Senioren, Frauen und Jugend  bestellt werden.

http://www.bmfsfj.de/BMFSFJ/Service/Publikationen/publikationsliste,did=203890.html

Kurzfilme mit Lerngelegenheiten im Alltag

 

Das schweizer Projekt "Lerngelegenheiten für Kinder bis 4" bietet auf seiner Hompage dreiminütige Kurzfilme, die Alltagssituationen zeigen, die zu Lerngelegenheiten für Kinder werden können. Die ca. 40 Videos können auch auf deutsch angesehen werden, die wichtigsten Punkte werden außerdem in einem Begleittext zusammengefasst.

Das Projekt wurde von der Bildungsdirektion des Schweizer Kantons Zürich initiiert. Die Filmbeispiele sollen veranschaulichen, wie Kinder Dinge erkunden.

Sie finden die Filme auf der hompage des Projekts unter:

www.kinder-4.ch

Der richtige Umgang mit Muttermilch

 

Wenn Kinder noch Muttermilch bekommen, ist im Umgang mit dieser einiges zu beachten. Damit Sie wissen worauf es ankommt, finden Sie hier das Merkblatt des Bundesinstituts für Risokobewertung.

Um die Eltern Ihres Tageskindes zu beraten, finden Sie hier auch ein Merkblatt für Eltern zum Umgang mit Muttermilch.

Merkblatt zum Umgang mit Muttermilch in der Kita und der Kindertagespflege
hinweise-zum-umgang-mit-muttermilch.pdf
PDF-Dokument [949.1 KB]
Merkblatt für Eltern zum Umgang mit Muttermilch
meine-muttermilch-fuer-mein-kind.pdf
PDF-Dokument [783.4 KB]

Raumgestaltung in der Kindertagespflege

 

von Karin Höhn, Verlag Deutsches Jugendinstitut, München 2013

 

Welche Relevanz haben Raum und Ausstattung auf die Qualität in der Kindertagespflege? Die Autorin untersucht die Raumgestaltung in der Kindertagespflege im privaten Rahmen im strukturellen Vergleich zur Ausstattung in institutionellen Kinderbetreuungseinrichtungen. Die unterschiedlichsten Konzepte in der Kleinkinderpädagogik von Emmi Pikler über Reggio werden auf die Kindertagespflege transferiert und Struktur- und Qualitätsmerkmale aufgezeigt sowie Empfehlungen zur Umsetzung von Raum-Gestaltung in der Kindertagespflege dargestellt.

 

Die Expertise finden Sie hier als Download.

Internet Guide für Kids

 

Das Deutsche Kinderhilfswerk hat in Kooperation mit dem FSM e.V. (Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter) und dem Suchmaschinenanbieter für Kinder fragFINN e.V. die überarbeitete Neuauflage des Internet Guides für Kids veröffentlicht.

 

Hier erfahren Kinder (und die sie begleitenden Erwachsenen) alles

rund um den sicheren Umgang mit dem Internet und neuen Medien.

 

Die Broschüre ist als kostenloser Download erhältlich unter:

http://www.dkhw.de/Internetguide

Formulare vom Landratsamt

 

Unter diesem Link (Downloads LRA Rems-Murr-Kreis) finden Sie folgende Formulare vom Landratsamt:

  • Antrag Eltern auf Übernahme von Betreuungskosten
  • Merkblatt Kindertagespflege
  • Mitteilung über die Betreuungszeiten
  • Stundenabrechnung
  • Antrag Tagespflegeperson auf Geldleistungen
  • Antrag Tagespflegeperson Alterssicherung
  • Antrag Tagespflegeperson Kranken-und Pflegeversicherung
  • Antrag Tagespflegeperson Unfallversicherung
  • Unterlagen zum Antrag

Wir sind für Sie da!

Tageseltern

Winnenden & Umgebung e.V.

 

Mühltorstraße 25

Haus der Jugend

71364 Winnenden

 

Tel. 07195/979379

(Frau Schick-Seitz)

 

Tel. 07195/979378

(Frau Jentschke)

 

Tel. 07195/9775818

(Frau Batzenschlager)

 

Tel. 07195/9775818

(Frau Müller)

 

 

info@tageseltern-winnenden.de

www.tageseltern-winnenden.de

 

Sprechzeiten:

Mo 18:00 – 19:00 Uhr 

Do 09:00 – 11:00 Uhr

 

Titelbilder

Fotografin: Charlotte Fischer

Unterstützt durch das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tageseltern Winnenden und Umgebung e.V.